Nachrichten
Beitrag / Anmeldung
Sportangebot/Abteilungen
Wochenplan
Verein, Organisation
Internetzeitung 2020
Internetzeitung 2019
   RGA Interwiew E. Schneider
   RGA Kinder Abenteuersport
   RGA Behindertensport im RTB
   RGA Bericht Hockeyaufstieg
   RGA - Ulrike Kirchhoff 1
   Hockeyweltmeisterin Ulrike Kirchhoff
   Bergische 50 Kilometer
   Fahrradkurs
   Der integrative Laufkurs
   NRW Sportplakette E. Schneider
   D. Noss. Abschied als Vorsitzender
   10 Jahre Behindertensport
   Lauftreff
   Wirbelsäulengymnastik I und II
   Eltern + Kind
   Sport-Spiel-Spass unter 6J.
   Sport-Spiel-Spass 6J.+
   Fitte Kids
   Powergirls
   HIP-HOP
   Tip-Top-Fit
   LG Remscheid Bericht
   DM-Titel für Alina und Jan Garweg
   Yogakurs
   Fitnessgymnastik dienstags
   Fitness Maenner
   Sportabzeichen 2019
   Pilates
   Abenteuersport für Kinder
   Seniorensport
   PAD Power-Ausdauer-Dynamik
   Taekwon-Do
   Selbstverteidigung
   Hockeybericht 2019
   RP Edgar Schneider
   Handicap-Sportgruppe
   Frauenturnen mit Bea
   Marathonteam
   Wanderung RTB-MT
   WSG bei Bea
   Radtour der Leichathleten
   Volleyball
   Leichtathletikabteilung
   Bürgermedaille für D. Noss
   Fitness-Yoga
Internetzeitung 2018
Internetzeitung 2017
Internetzeitung 2016
Internetzeitung 2015
Internetzeitung 2014
Internetzeitung 2013
Internetzeitung 2012
Internetzeitung 2011
Internetzeitung 2010
Internetzeitung 2009
Internetzeitung 2008
Internetzeitung 2007
Internet-Zeitung 2006
Internet-Zeitung 2005
Internet-Zeitung 2004
Vereinszeitungen
Sportstätten
Impressum + Datenschutz

   



Wirbelsäulengymnastik Kurs I und II
von Ricarda Marcus

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen gehen zurück und wie fühlt sich das für unseren Körper an, nach so einem tollen Sommer?
Was ist jetzt mit unserer Fitness, wird sie jetzt in den dunklen Tagen vernachlässigt?
Hoffentlich nicht, denn wir sind alltäglich darauf angewiesen fit zu sein. Denken wir nur an den Alltag, den es zu bewältigen gilt. Die Wäsche wäscht sich nicht von alleine, zuvor müssen die Betten abgezogen und in die Waschmaschine gebracht werden (Beweglichkeit), der Kasten Wasser vom Auto in den Keller getragen werden (Kraft), die gewaschenen Gardinen von der Leiter aus aufgehängt werden (Balance) und natürlich die Ausdauer, die viel besser draußen bei langen Spaziergängen, Radfahren oder laufen/walken praktiziert werden kann. Damit das alles so bleibt müssen wir etwas für unsere Gesundheit tun. Bewegung sollte da an erster Stelle stehen, und sie sollte Spaß machen. Flotte Musik hilft uns dabei, den Alltag und kleine Sorgen zu vergessen und uns ganz und gar auf das Workout einzulassen. Mobilisation und Aufwärmprogramm sind für die Muskulatur und die Gelenke wichtig. Kräftigung der Muskeln bedeutet eben auch herzgesund zu sein und zu bleiben. Aber nicht nur das, Muskeln sorgen für mehr Attraktivität und für eine gute, aufrechte Haltung. Wir bleiben viel beweglicher, sind weniger verletzungsanfällig und Sturz gefährdet. Dehnung und Entspannung stehen am Ende einer Stunde und runden das ganze ab.


Als Fazit bleibt, der Abend geht viel zu schnell dahin, die Anstrengungen sind vergessen und was bleibt: wir haben wieder etwas gegen den inneren Schweinehund und unsere Gesundheit getan und das alles steigert unser Wohlbefinden.

Eure Ricarda Marcus

Druckversion          © 2004-2020 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.