Nachrichten
Beitrag / Anmeldung
Sportangebot/Abteilungen
Wochenplan
Verein, Organisation
Internetzeitung 2020
Internetzeitung 2019
   RGA Interwiew E. Schneider
   RGA Kinder Abenteuersport
   RGA Behindertensport im RTB
   RGA Bericht Hockeyaufstieg
   RGA - Ulrike Kirchhoff 1
   Hockeyweltmeisterin Ulrike Kirchhoff
   Bergische 50 Kilometer
   Fahrradkurs
   Der integrative Laufkurs
   NRW Sportplakette E. Schneider
   D. Noss. Abschied als Vorsitzender
   10 Jahre Behindertensport
   Lauftreff
   Wirbelsäulengymnastik I und II
   Eltern + Kind
   Sport-Spiel-Spass unter 6J.
   Sport-Spiel-Spass 6J.+
   Fitte Kids
   Powergirls
   HIP-HOP
   Tip-Top-Fit
   LG Remscheid Bericht
   DM-Titel für Alina und Jan Garweg
   Yogakurs
   Fitnessgymnastik dienstags
   Fitness Maenner
   Sportabzeichen 2019
   Pilates
   Abenteuersport für Kinder
   Seniorensport
   PAD Power-Ausdauer-Dynamik
   Taekwon-Do
   Selbstverteidigung
   Hockeybericht 2019
   RP Edgar Schneider
   Handicap-Sportgruppe
   Frauenturnen mit Bea
   Marathonteam
   Wanderung RTB-MT
   WSG bei Bea
   Radtour der Leichathleten
   Volleyball
   Leichtathletikabteilung
   Bürgermedaille für D. Noss
   Fitness-Yoga
Internetzeitung 2018
Internetzeitung 2017
Internetzeitung 2016
Internetzeitung 2015
Internetzeitung 2014
Internetzeitung 2013
Internetzeitung 2012
Internetzeitung 2011
Internetzeitung 2010
Internetzeitung 2009
Internetzeitung 2008
Internetzeitung 2007
Internet-Zeitung 2006
Internet-Zeitung 2005
Internet-Zeitung 2004
Vereinszeitungen
Sportstätten
Impressum + Datenschutz

   



Ehre wem Ehre gebührt,
Dieter Noss verabschiedet sich als 1. Vorsitzender

von Stephan Schürmann, Heinz Steidl und Florian Zwanzig

Der 18. März 2019 wird ein Tag sein, an den die Vereinsmitglieder unseres Vereins und der langjährige 1. Vor-sitzende Dieter Noss noch lange denken werden. Dieter Noss zu dem Zeitpunkt 69 Jahre als Mitglied im RTB, davon diente er dem Verein weit mehr als dreißig Jahre in verschiedensten Vorstandsposten, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl.
Die Versammlung wählte Florian Zwanzig zum neuen 1. Vorsitzenden. Dieter Noss wurde an diesem Abend aufgrund seiner Verdienste um den Reinshagener Turnerbund zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Florian Zwanzig übernimmt die Vereinsglocke von Dieter Noss

An dieser Stelle noch einmal eine chronologische Aufstellung der einzelnen Vorstandstätigkeiten von Dieter Noss:
1960 – 1967 Jugendwart,
1983 – 1986 Schriftwart ,
1986 - 1987 2. Vorsitzender,
1987 – 1993 1. Vorsitzender,
2003 – 2019 1. Vorsitzender

Endlich konnte auch das sicherlich am besten gehütete Geheimnis der Vereinsgeschichte öffentlich gemacht werden. Als Überraschung hatte der Reinshagener TB eine Feierstunde zu ehren von Dieter Noss geplant. Am 30. März fanden sich die Familie Noss, geladene Gäste, der Vorstand des RTB, Abteilungsleiter und die Mitglieder der Leichtathletikgruppe in der Sporthalle am Schimmelbuschweg ein, um Dieter die Ehre zu erweisen und ihn gebührend zu feiern.

Die Abteilungen Abenteuersport und Taekwon- Do, sowie Überraschungsgäste traten im Rahmenprogramm auf, welches eine willkommene Auflockerung zu den vielen Reden und Grußworten bildete.

Abenteuersport Taekwon-Do

Grußworte wurden gesprochen von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Reinhard Ulbrich (Sportbundvorsitzender), Antje von der Mühlen (Bergischer Turnverband) und Rainer Sondern (Betriebssportkreisverband).

Links: Dieter Noss mit Oberbürgermeister
Burkhard Mast-Weisz und
Sportdezernent Thomas Neuhaus

Als Überraschungsgäste traten Reiner Quanz und Udo Stollwerk mit einem flotten Liedchen auf, dessen Refrain die ganze Gesellschaft in Bewegung brachte.
Musikalisch ging es bei Dieter immer zu, gerne erinnert man sich an die Nikolauswanderungen und die Darbietungen des Bornstaltrios. Dieter war bei diesem Ledvortrag wieder voll in seinem Element.


Leider verflog die Zeit nur allzu schnell und die Feierstunde klang bei angeregten Gesprächen aus. So ging ein kurzweiliger Nachmittag zu Ende und an dieser Stelle ist es Zeit, ein kurzes Resümee zur Vorstandstätigkeit von Dieter Noss zu ziehen.

Dieter Noss hat den Reinshagener Turnerbund stets mit Weitblick geführt. Vor Neuem hat er sich nicht verschlossen und die Chancen zur Weiterentwicklung des Vereins stets gesehen und auch ergriffen. Im Jahre 2019 ist der Verein gesund und zählt rund 600 Mitglieder.
Abschließend noch ein paar Highlights die in die Amtszeiten von Dieter Noss fielen. Nachzulesen auch auf der Vereinshomepage unter
www.rtb-1910.de .

-1987 übernimmt Dieter Noss einen gesunden und intakten Verein als 1. Vorsitzender. Es konkretisieren sich die Pläne für den Bau der Sporthalle West, für die sein Vorgänger Heinz Kosanetzky gekämpft hat. Dieses Erbe tritt Dieter Noss an und engagiert sich für den Bau der Halle. In diesem Jahr erfährt auch die von Kurt Hahn initiierte Langlaufserie neue Impulse. Mit Hilfe des Vorstandes konnte ein Sponsor gefunden werden und der Silvesterlauf wird in einen Herbstlauf umgewandelt. Zudem wird der Lauftreff ins Leben gerufen, der bis heute Bestand hat.

-Im November 1989 bezieht der RTB die Sporthalle West und startet mit einem großen Fest. Durch die Fertigstellung der Halle West erhielt der Verein einen neuen Schub, es entwickelte sich ein Mitgliederboom.

-Am 28.11.1989 wird die Hockeyabteilung ins Leben gerufen. Sportamtsleiter Hermann Hörsgen und Stadtsportlehrer Franz Lebfromm berichten Dieter Noss von der Sportart Hockey und ihrem Wunsch diese Sportart nach Remscheid zu bringen. Dieter Noss nutzt die Chance, Hockey in den RTB zu integrieren, was vorausschauend gedacht war. Denn bis heute ist die Hockeyabteilung eine tragende Abteilung im Reinshagener TB und der Verein ist der einzige in Remscheid der diese Sportart anbietet.

-1989 wird die Seniorensportabteilung aufgebaut

-1991 organisiert der Reinshagener Turnerbund den 1. Remscheider Citylauf, als Sponsor konnte die Stadtsparkasse gewonnen werden. Insgesamt richtete der RTB den Citylauf 5x aus, ehe die Organisation 1996 an den RSV abgegeben wurde. Der Citylauf fand insgesamt 25 Mal statt und war ein Highlight für den Sport in Remscheid.

-Im Oktober 2004 wird der Internetauftritt des RTB erstellt, den Dieter Noss federführend gestaltet und bis heute pflegt.

-2006 wird die bis dahin schwarz-weiße Vereinszeitung auf ein DIN A4 Format in bunt umgestellt. Bislang sind 14 Ausgaben erschienen, die von Dieter Noss mit viel Herzblut gestaltet wurden. Das Format ist ein echtes Aushängeschild für den Verein.

-2010 feiert der RTB 100-jähriges Bestehen. Dieter Noss organisiert mit vielen Ehrenamtlern ein unvergessliches Vereinsfest mit Galaabend in der Sporthalle West.

-Das Wohl der LG Remscheid, in der der Reinshagener Turnerbund Trägerverein ist, und die Förderung von Kindern und Jugendlichen lag ihm während seiner Amtszeit am Herzen.

Druckversion          © 2004-2020 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.